Spielberichte

U13

JFG-Holzwinkel    :    TSV Leitershofen    4 : 1

Die Richtung geht nach oben für die junge U13 der JFG-Holzwinkel, mit einem tollen Spiel und einem verdienten 4:1 Sieg gegen den direkten Tabellennachbarn TSV Leitershofen. Wie schon in den letzten Spielen begann die U13 wieder etwas verhalten, der körperlich überlegene Gegner kam zum ersten Mal gefährlich vors Tor und schon stand es 0:1. Nach kurzem Schock kamen die Jungs immer besser ins Spiel und erarbeiteten sich ein Übergewicht im Mittelfeld und
Mitte der ersten Hälfte fiel dann der Ausgleich, nach einer scharfen Flanke durch ein Eigentor des Gegners.
Mit dem Ausgleich im Rücken drückte man immer mehr auf des Gegners Tor und so war es Mittelfeldmotor Olli Wieland der zur verdienten Pausenführung zum 2:1 einschoss. Nach der Halbzeitpause ging es mit Volldampf auf des Gegners Tor und man spürte, dass die Jungs die Entscheidung suchten. Nach toller Kombination war es Jonas Porod der
zum 3:1 unhaltbar einschoss. Das 4:1 erzielte nochmals Olli Wieland und der hochverdiente Erfolg war besiegelt.

Super Jungs

U13

JFG Augsburg-West    :    JFG-Holzwinkel     1 : 2

Einen hoch verdienten Auswärtssieg holte sich die junge U13 der JFG Holzwinkel gegen die JFG Augsburg-West mit 1:2 Toren und steht nun mit 9 Punkten im oberen Mittelfeld. Spielerisch begann man sehr gut. Mit schönem Kombinationsfußball kam man stets sehr gefährlich vor das Tor des Gegners und ging dann durch Mittelstürmer Viktor H. verdient mit 1:0 in Führung. Man versäumte es aber dann nachzulegen und die klare spielerische Überlegenheit in zwei oder drei Tore mehr umzuwandeln. Der Gegner kam wie es kommen musste, mit der ersten nennenswerten Möglichkeit zum 1:1 und so ging es in die Pause. Mitte der zweiten Halbzeit konnte man dann endlich die zahlreichen Chancen nutzen und wieder durch Goalgetter Victor H. den verdienten Dreier mit nach Hause nehmen.

Spielerisch wird es immer besser. Weiter so Jungs.

U13

SV Gessertshausen : JFG Holzwinkel    1 : 2

Das erste Punktspiel in der neuen Saison bestritt die U13 Mannschaft der JFG-Holzwinkel beim SV Gessertshausen und gewann am Ende knapp aber verdient mit 2:1. Die neu aufgestellte Truppe von Trainer Osterhoff und Porod, mit vier Spielern des jüngeren Jahrgangs begann motiviert, aber am Anfang sehr nervös und mit vielen kleinen Fehlern im Spielaufbau. Mit längerer Spielzeit legte sich die Nervosität und die Jungs spielten nun besser auf des Gegners Tor, wobei gute Torchancen noch ausblieben. Die spielerische Überlegenheit wurde gegen die körperlich stärkere Heimelf kurz vor der Halbzeit belohnt und so war es Sebi Meier der nach einem schönen Spielzug überlegt zum 1:0
für die JFG einnetzte. Im zweiten Durchgang kam man zunächst mit mehr Selbstvertrauen ins Spiel, wobei wiederum klare Chancen ausblieben und so kam die Heimelf Mitte der Spielzeit zum Ausgleich. Nach kurzem Schock, wo das Spiel zu kippen drohte, berappelten sich die Jungs und versuchten durch gutes Zusammenspiel wieder das Heft in die Hand zu nehmen. Dies wurde kurz vor Spielende mit dem verdienten Siegtor durch Viktor Holhozinsky belohnt.

Fazit: Verdienter Sieg mit Luft nach oben. Weiter so Jungs.

 

Hallen

Cup

2017

Hallencup der JFG Holzwinkel

Beim diesjährigen Hallencup der JFG Holzwinkel spielten bei den G-, F – und E- Junioren die jeweiligen Mannschaften der Stammvereine gegeneinander. In allen Altersklassen konnte sich die SG Adelsried / Bonstetten durchsetzen.

Die D-Junioren waren mit zwei Mannschaften vertreten und erreichten die Plätze 2 und 7.

Die genauen Platzierungen können auf der Homepage unter www.jfg-holzwinkel.de nachgelesen werden.

Vielen herzlichen Dank an Alle, die bei der Organisation des Hallencups beteiligt waren und an alle freiwilligen Helferinnen und Helfer, die an diesen beiden Tagen sei es durch Kuchenbacken, Verkaufen, als Schiedsrichter oder durch sonstigen Einsatz zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!

Manfred Holzapfel (1. Vorsitzender)

Bericht E – Jugend

Einen verdienten Turniersieg beim diesjährigen JFG-Holzwinkelturnier, feierten die Jungs der E-Jugend des SV-Adelsried. Die spielstärkste Mannschaft um Trainer Tom Schilling und Holger, schoss in ihren Spielen insgesamt 9 Tore bei nur einem Gegentor.
Die erfolgreichen Torschützen und Spieler waren:
 
oben von links:     Lukas Stenski 1x, Daniel Schrötter 1x, Andreas Pester 1x
mitte von links:     Patrick Schilling 2x, Kevin Schilling 1x, Jonas Porod 3x
liegend:                Torwart  Felix Schumacher

 

D

Turniersieg für die D-Junioren

Beim diesjährigen Munk-Hallen-Cup der SG Reisensburg in Günzburg, trafen unsere Jungs auf den TV Gundelfingen (1-0), JFG Kammeltal (5-0),SG Reisensburg (3-0) und auf den FC Gundelfingen (0-1). Im Halbfinale war die SG Lonetal der Gegner,nach 10 min. stand es 1-1 und die Entscheidung musste im Sechsmeterschießen fallen. Für die JFG trafen Tim Gruber und Pascal Henne, TW Lauren Krieger konnte gleich 3 Sechsmeter vom Gegner halten. Im Finale war erneut der Seriensieger des Turniers, der FC Gundelfingen, der Gegner. In einem sehr spannenden Finale, traten unsere Jungs taktisch extrem diszipliniert auf und ließen kaum Torchancen des Gegners zu und wenn der FC Gundelfingen zum Abschluss kam, war unser TW Lauren zur Stelle. 9 Sekunden vor Schluss war es dann soweit, Kapitän Daniel Karpf verwandelte einen 10 Meter zum verdienten 1-0 Sieg

Kader (Tore): Lauren Krieger, Pascal Henne (3),Oliver Wieland (1), Tim Gruber, Christoph Bernhard (3),Markus Ruschitzka (2), Daniel Karpf (2)

 

B2

JFG Lohwald U16   –   JFG Holzwinkel (2)     2 : 5

 Nach zwei herben Niederlagen gegen (SG) SV Thierhaupten / Münster und JFG Mittlere Schmutter kam es am Donnerstag Abend zu einem Spiel auf Augenhöhe. In einem guten, spannenden B2-Junioren Spiel konnten wir uns aber schließlich verdient durchsetzen. Unseren Führungstreffer durch Peter Schußmann konnte der Gegner noch vor der Halbzeit ausgleichen. Als wir dann zwei weitere Tore nachlegen konnten, schien die Sache schon gelaufen. Erst eine unglückliche Aktion unseres Torwartes Marcel Hauke brachte Lohwald nochmal in Spiel zurück. In der Endphase gelangen dann Maxi Riendl noch zwei tolle Treffer. Fazit: Eine deutliche Leistungssteigerung bescherte und den zweiten Sieg der Saison!

Tore: Maximilian Riendl (2), Peter Schußmann, Sebastian Roßner, Johannes Präßberger 

C1

FC Gerolsbach    :    JFG-Holzwinkel   4 : 2

Einen schweren Stand hat zur Zeit die C-Jugend der JFG, nach zuletzt drei Niederlagen in der Kreisliga, fuhr man mit viel Hoffnung zum Auswärtsspiel nach Gerolsbach, um am Ende wieder mit leeren Händen und ohne Punkte nach Hause zu fahren. Die Anfangsminuten begannen sehr gut, mit einem Elfmeter nach Foulspiel und dem 0:1 durch Sammy Fendt für die Holzwinkler. Wer gedacht hätte es würde jetzt mal ruhiger verlaufen, sah sich jeh getäuscht, denn bereits im Gegenzug nach unnötigem Foulspiel, wieder Elfmeter für die Heimelf und prompt der Ausgleich zum 1:1. Nun stellten sich wieder etliche Unsicherheiten ein, das Mittelfeld wurde komplett dem Gegner überlassen und die Gerolsbacher nutzten dies gnadenlos aus und nach 20 Minuten stand es 3:1 für die Heimelf. So ging es in die Halbzeitpause. Nach guter Ansprache der Trainer gings mit Volldampf, so wie gefordert in Hälfte zwei weiter und die JFG-Jungs kamen zu etlichen klaren Chancen die zunächst nicht genutzt wurden. 12 Minuten vor Schluss fiel der Anschlusstreffer durch Niklas Struck zum 2:3 und mit dem Mute der Verzweiflung drückte man mit aller Macht auf den vielleicht verdienten Ausgleich, der nicht fallen wollte. Minuten vor Ende der Partie kam dann Gerolsbach nach einem Konter zum entscheidenden Treffer zum 4:2 Fazit der Partie, gute kämpferische zweite Hälfte mit großen Abschlussschwächen.

Kopf hoch Jungs

B2

JFG Holzwinkel (2)   :   DJK West 5 : 3 (2 : 1)

 Den erste Dreier im Punktspielbetrieb erkämpften sich unsere Jungs am Sonntag Vormittag. Gegen die schnellen, dribbelstarken gegnerischen Stürmer hatten wir zwar manchmal unsere Schwierigkeiten, insgesamt aber waren wir spielerisch die bessere Mannschaft und erarbeiteten uns etliche Chancen. Dieses Mal konnten wir den Vorsprung (mit etwas Zittern) über die Zeit retten!
Weiter so!

Torschützen: Sebastian Roßner (2), Maximilian Riendl, Jonas Walter, Dominik Böhmer

D1

PSV Augsburg    :   JFG Holzwinkel     4 : 2

Im vierten Saisonspiel kassiert die D1 die erste Niederlage. Das 2-4 bei der SG PSV war unnötig aber nicht unverdient. In der ersten Halbzeit wurde man 2 mal ausgekontert und konnte erst in der zweiten Halbzeit durch 2 Standards ausgleichen. An dem Samstag Vormittag, wollte einfach nichts klappen und so kassierte unsere D1 das 3-2 aus einer Abseitsposition. Das 4-2 mit dem Schlusspfiff war dann auch egal. Jetzt heißt es im Training wieder Gas geben und am Samstag gegen die JFG Lohwald 3 Punkte sammeln.

Torschütze.2x Stefan Karrer

D1

JFG Holzwinkel   :   TSV Zusmarshausen    5 : 0

In der ersten Pokalrunde gegen den TSV Zusmarshausen, konnte die D1 einen nie gefährdeten, aber glanzlosen 5-0 Sieg erreichen. Torschützen in der einseitigen Partie waren
 Christoph Bernhard 2x, Tarkan Kafader, Oliver Wieland und Raphael Henne

D1

JFG Holzwinkel   :   SV Bergheim    1 : 0

Im Spitzenspiel Erster gegen Zweiter konnte die D1 am Ende , einen vielleicht glücklichen, aber keineswegs unverdienten 1-0 Sieg feiern. Es war auf jeden Fall ein gutes und spannendes Kreisklassespiel und wieder war es Tarkan Kafader der kurz nach der Halbzeit das Tor des Tages erzielte Über 60 min hoch diszipliniert, zweikampfstark präsentierte sich die D1. Stefan Karrer hielt hinten mit Florian Weber ( wieder stark) und Pascal Henne die Abwehr zusammen, das was auf das Tor kam, hatte Jannis Fischer immer sicher. Im Mittelfeld mit den zwei Motoren Daniel Karpf und Christoph Bernhard, wurden klug die Bälle auf Marco Kalkbrenner und Tim Gruber verteilt, die immer wieder von außen gefährlich waren. Nach ihrer Einwechslung konnten auch Raphael Henne und Johannes Karpf zeigen das sie zu Recht bei der D1 spielen und halfen beide defensiv die Null zu halten

Weiter so Jungs

Dienstag um 18.30 Pokalspiel in Neumünster

B2

JFG Holzwinkel (2)   :   FC Langweid    2 : 2 (1 : 0)

Eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zur Vorwoche zeigten unsere B2-Junioren beim ersten Heimspiel. Einsatz und Engagement stimmten, lediglich die Chancenverwertung ließ etwas zu wünschen übrig. Trotz 2:0 –Führung und zahlreicher Tormöglichkeiten konnte das Team die 3 Punkte letztlich nicht einfahren. Jetzt heißt es den Aufwärtstrend mitnehmen und beim nächsten Spiel den ersten Sieg landen!

Torschützen: Sebastian Roßner, Peter Schussmann

D1

DJK West   :   JFG-Holzwinkel     1 : 9

Zweiter Sieg im zweiten Spiel und wieder 9-1. Diesmal ging die DJK Augsburg West sogar mit 1-0 in Führung und das obwohl unsere Mannschaft bis dahin einige gute Chancen hatte. Wieder war es Tarkan Kafader , der das erste Tor erzielte und somit den Torreigen eröffnete. Marco Kalkbrenner per Elfmeter und Pascal Henne mit links erzielten die weiteren Tore in Halbzeit 1. Nach der Halbzeit erhöhte Tim Gruber auf 4-1 ehe innerhalb von 5 Minuten 2x Pascal Henne und Dominik Bauer das Ergebnis auf 7-1 stellten. Das 8-1 und 9-1 ging dann wieder auf das Konto von Dominik Bauer

C2

JFG-Holzwinkel 2  :  SV Thierhaupten Münster 2    3:3

 Ein gutes und vor allem spannendes erstes Punktspiel sahen die wenigen Zuschauer auf dem Adelsrieder Sportplatz, das die neu zusammengestellte C2 Jugend mit einem hochverdienten 3:3 abschloss. Mit den Gedanken noch in der Kabine, fiel bereits das 0:1 nach knapp einer Minute Spielzeit. Die neu zusammengewürfelte Abwehr der JFG- Jungs war überhaupt in der Anfangsphase mehrmals nicht im Bilde und eine Unsicherheit nach der anderen prägte das Spiel und das 0:2 nach gespielten 10 Minuten war die Folge. Durch taktische Umstellungen fand die junge Truppe aber immer besser zueinander und kam von Minute zu Minute besser ins Spiel. Mitte der ersten Hälfte war dann unser Mittelfeldmotor Jonas Schuster zur Stelle und schloss einen schönen Angriff mit einem platzierten Schuss zum Anschlusstreffer ab. Der Ausgleich lag dann buchstäblich in der Luft, aber zahlreiche Chancen wurden teilweise überhastet und etwas kläglich vergeben. Der Gegner blieb aber immer durch schnell vorgetragene Angriffe gefährlich. Mit knappen Rückstand ging's in die Halbzeitpause. Mit neuem Mut und Entschlossenheit ging's in die zweite Hälfte und die Holzwinkler Jungs drückten mächtig auf den Ausgleich der dann durch Mittelstürmer Matthias Wink nach toller Aktion verdientermaßen erfolgte. Das Spiel ging danach hin und her einige Nicklichkeiten schlichen sich ein, die der gut leitende Schiedsrichter souverän unterband. Zehn Minuten vor Schluss zeigte dieser dann nach unglücklichem Foulspiel für die Gäste auf den Elfmeterpunkt. Da ließen sich die Gäste nicht bitten und erhöhten auf 2:3. Mit dem Mute der Verzweiflung wurde nochmals mit Volldampf auf das Gästetor gestürmt. Einen tollen Schuss, nochmals durch unseren Jonas Schuster konnte der Gegner nur durch Handspiel von der Linie holen, somit folgerichtige Entscheidung Platzverweis und Elfmeter für die Jungs den nochmals Jonas Schuster zum verdienten Ausgleich einnetzte. Nach anfänglichen Schwächen, eine Leistungssteigerung und ein kämpferisches, spannendes Spiel.

Weiter so Jungs

D1

JFG-Holzwinkel   :  FC Horgau     9 : 1

Im ersten Heimspiel der neuen Saison feierte die neuformierte D1 der JFG einen hochverdienten 9:1 Erfolg. Bereits nach 10.Minuten stand es 4-1 für unsere Jungs, bis zur Halbzeit wurde das Ergebnis auf 6-1 ausgebaut Nach einigen Wechseln und Umstellungen ging in Halbzeit 2 der Spielfluss folgerichtig etwas verloren, und so konnte man am Ende einen 9-1 Derbysieg gegen die SG Horgau feiern.

Torschützen 4x Christoph Bernhard, 2x Daniel Karpf, Stefan Karrer, Marco Kalkbrenner und Tarkan Kafader